Schichtfleisch

Schichtfleisch
Ein besonderer Genuss aus dem Gusseisentopf. Nach dreistündiger Schmorzeit ist das Fleisch so zart, dass es von selbst zerfällt.
Schweinehals oder -schulter:2 kg

Diese Menge passt für einen Topf mit ca. 4 Liter Inhalt

Das Fleisch in etwa 1.5cm dicke Scheiben schneiden

BBQ Rub:Some

Die Fleischscheiben mit dem BBQ Rub würzen und am besten über Nacht im Kühlschrank einziehen lassen

Bratspeck:400 g

Den Topf mit Bratspeck auskleiden


Peperoni:2 pcs
Zwiebel:4 pcs

In Scheiben schneiden

Lauch:1 pcs

Stange halbieren und in ca. 5cm lange Stücke schneiden

Fleisch und Gemüse in den Topf schichten. Dies gelingt am besten wenn man den Topf etwas schräg stellt


Falls es noch Platz hat kann dieser mit Kartoffeln aufgefüllt werden


BBQ Sauce:2.5 dl

Das Ganze wird nun mit BBQ Sauce bedeckt, zum Schluss kann man auch noch eventuell übrig gebliebenen Bratspeck oben auf legen. Es braucht keine zusätzliche Flüssigkeit

Dann kommt der Deckel drauf und ab gehts ins Feuer, wo der Topf ca. 3 Stunden bleibt

Am einfachsten glüht man ein paar Brickets in einem Anzündkamin vor, und stellt den Topf danach auf die ausgeschütteten Brickets (mein Topf hat 3 Füsse, wenn keine vorhanden sind zuerst 3 Steine passend hinlegen). Brickets die nicht unter dem Topf platz haben kommen auf den Deckel

Neben dem Topf mache ich ein Feuer, woher ich ab und an frische Glut auf den Deckel lege. Es braucht keine übertrieben starke Hitze, man muss den Topf also nicht gleich im Feuer begraben


 
Log in to add a comment