Dreikönigskuchen

Dreikönigskuchen
Den Dreikönigskuchen gibts traditionell am 6. Januar, wobei jedes Land seine eigene Version hat. Hier nun der schweizer Dreikönigskuchen, welcher eigentlich ein süsses Brot ist
Mehl:500 g
Zucker:50 g
Salz:1 tsp
Trockenhefe:1 pk

In einer Schüssel vermischen

Lauwarme Milch:2.5 dl
Butter:80 g

Die Butter schmelzen, in die Milch geben und dann in der Schüssel mit den anderen Zutaten verkneten. Evtl muss noch etwas mehr Milch dazu gegeben werden. Es sollte ein nicht klebriger Teigballen entstehen. Zugedeckt ca. 1-2 Stunden aufgehen lassen

Den Teig in 4 gleich schwere Stücke teilen. 3 dieser Stücke nochmals halbieren. Aus den Stücken Kugeln formen

Die grosse Kugel in der Mitte auf dem mit Bachpapier belegten Blech positionieren und mit Milch bestreichen. Die kleinen Kugeln ringsum platzieren und dann ebenfalls mit Milch bestreichen


Zudecken (ich habe eine grosse Glasschüssel darüber gestülpt) und nochmals 30 Minuten gehen lassen

Wieder mit Milch bestreichen und anschliessend mit Hagelzucker bestreuen


30 Minuten im auf 180° vorgeheizten Ofen backen



 
Log in to add a comment